Open office writer deutsch kostenlos downloaden

2. Wenden Sie sich an den Autor der Wortliste, um sicherzustellen, dass die Lizenzen klar und akzeptabel sind. Eine Liste kompatibler Lizenzen befindet sich auf der Apache-Lizenzkompatibilitätsseite, aber da Sie eine Erweiterung verpacken werden, werden viele freie Softwarelizenzen in diesem speziellen Fall als akzeptabel angesehen. Weitere Informationen finden Sie auf der Wörterbuch-Download-Seite. 5. Verpacken Sie eine Erweiterung nach den Richtlinien für Wörterbucherweiterungen, testen Sie sie mit OpenOffice und veröffentlichen Sie sie im OpenOffice Extensions-Repository. Sollten Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an die Lokalisierungs-Mailingliste. Sie müssen auch eine README.txt-Datei einschließen, die den Autor angibt. Original ispell Autor, falls vorhanden; die spezifische Sprache und das unterstützte Gebietsschema; und die Lizenz, unter der Sie Ihr Wörterbuch veröffentlichen (GPL, LGPL, BSD oder andere). 3. (Veraltet; nur wenn Sie Ispell-Dateien verwenden) Konvertieren Sie die Affix-Datei und Die Wortliste aus den Ispell-Formaten in die Formate, die von MySpell/Hunspell benötigt werden. Das Konvertieren einer Affixdatei ist zeitaufwändig (mehrere Stunden), aber es sind keine Programmierkenntnisse erforderlich und es genügt ein einfacher Texteditor. Der beste Weg, um zu verstehen, wie man eine Affix-Datei in das MySpell-Format übersetzt, ist ein Beispiel: Ispelles englische Affix-Datei und MySpells englische Affix-Datei und dann die folgende README (Textdatei), die genauer erklärt, was getan werden muss.

Schauen Sie sich auch die Hunspell Homepage an. Hunspell unterstützt die MySpell-Syntax, bietet jedoch mehrere Erweiterungen, die Sie möglicherweise benötigen. Sprachpakete enthalten nur Ressourcendateien, um Menüs, Dialogfelder, Nachrichten usw. in Ihrer Bevorzugten sprache anzuzeigen, aber es gibt keine Programmlogik. Falls Text nicht vollständig lokalisiert ist, werden einige Elemente der Benutzeroberfläche oder Hilfethemen in Englisch als Standardsprache angezeigt. 1. Suchen Sie ein Ispell-Wörterbuch und eine Affix-Datei (beide müssen geändert werden, um zu funktionieren). Sehen Sie fmg-www.cs.ucla.edu/geoff/ispell-dictionaries.html für einen guten Ausgangspunkt. Hunspell-Dateien funktionieren ohne Änderungen. Bitte beachten Sie: Derzeit sind Wörterbücher nicht in Sprachpaketen enthalten, sondern nur in Vollinstallationen. Diese Einschränkung ist ein technisches Problem, das noch behoben werden muss, siehe Bug 124473 für weitere Details.

Benutzer, die Sprachpakete installieren, müssen einen zusätzlichen Schritt ausführen, um das entsprechende Wörterbuch manuell von der Extensions-Website herunterzuladen. Wörterbücher werden unabhängig vom Veröffentlichungszeitplan von OpenOffice verbessert und separat angeboten. Sie können jederzeit aktualisiert werden, wenn neue Versionen veröffentlicht werden. Wichtig: Bei Problemen lesen Sie bitte die Checklistenseite auf unserer Homepage 6. Wenden Sie sich entweder an die Lokalisierungs-Mailingliste oder erstellen Sie ein Problem (Sie müssen angemeldet sein) für das Internationalisierungsprojekt, um die Entwickler aufzufordern, Unterstützung für die Rechtschreibprüfung in Ihrem Gebietsschema (en_US, en_CA, de_DE, pt_PT usw.) einzuschließen und den Link zur neuesten Version Ihrer Erweiterung anzugeben. Die MySpell-Rechtschreibprüfung verwendet eine modifizierte Version von Ispells Wörterbüchern und Affix-Dateien (modifiziert, um eine schnelle Analyse zu ermöglichen, groß zu sein, um groß zu sein, usw.), so dass “munched” Wörterbücher in geradem Text aufbewahrt werden können. Dasselbe gilt für Hunspell, das MySpell in OpenOffice.org 2.0.2 und höher ersetzt hat. LibreOffice 6.4.4 ist für folgende Betriebssysteme/Architekturen verfügbar: Betriebssystem wählenWählen Sie spracheWie installiere ich LibreOffice? SystemvoraussetzungenEntwicklungsversionenPortable Versionen & DVD imagesLibreOffice als FlatpakLibreOffice als SnapLibreOffice als AppImage .

Also, der einfachste Weg, um Rechtschreibprüfung Funktionen hinzuzufügen ist: *) Bitte beachten Sie, dass alle E-Mails gehen an eine öffentliche Mailingliste, nicht eine einzelne Person. Mails werden archiviert ” + ” und können auch von anderen Benutzern aufgerufen werden. Um Antworten zu erhalten, müssen Sie die Mailingliste abonnieren, bevor Sie ” + “E-Mails senden. Anweisungen finden Sie unter: Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Mailinglisten.

Comments are closed.